Aktuelles

Aktuelles

Herbstlicher Lern- und Erlebnistag

Zum Herbstanfang führte die Klasse 6b mit Ihrer Klassenlehrerin, Frau Süs, und der Schulsozialarbeiterin der Schule, Frau Schuppel, einen erlebnispädagogischen Tag im Erlebnisgarten inWorms durch.

Der ereignisreiche Tag war geprägt von zahlreichen handwerklichen Tätigkeiten, die die Schüler und Schülerinnen unter pädagogischer Leitung in Kleingruppen erprobendurften. Es wurde viel gelacht. Mit zunehmendem Können und Verantwortung wuchs Ihr Selbstvertrauen und Ihre Freude.

Im Team wurde das Anmachholz für den vom Gemeindepädagogen Karl-Wilhelm Krumm selbstgebauten Steinbackofen herbeigeschafft. Im Handwerkerhaus wurden mit einer Zange die Nägel gezogen und mit einer Axt das Holz klein gehackt.

Die Saft-Kelter-Gruppe erntete Quitten und Äpfel von den hauseigenen Bäumen, wusch sie, zerkleinerte diese im Allesfresser und kelterte sie. So wurde für die Magnusgemeinde frischer Quittensaft zur Herstellung von Quittengelee gewonnen. Der Frischsaft aus Äpfeln wurde in Glasflaschen abgefüllt.

Die Mühlengruppe mahlte aus Weizenkörnern mithilfe einer Handmühle frisches Mehl. Aus trockenem Brot wurden Semmelbrösel in Handarbeit gerieben. Frische Haferflocken wurden in einer Quetsche zerkleinert und anschließend in einer Gusspfanne im 5000 C heißen Steinbackofen mit Honig und Butter zu Crunchies verarbeitet. Eine leckere Nascherei.

Die Kochgruppe sorgte für das leibliche Wohl. Sie sammelte ebenfalls Äpfel auf, erntete Kartoffeln aus dem Umweltgarten und kochte zusammen mit geschmorten Zwiebeln „Himmel und Erde“.

Für den kleinen Hunger zwischendurch bereitete die Backgruppe duftende frische Waffeln mit Puderzucker zu.

Das Highlight des Tages war die Pizza aus dem Steinbackofen. Jeder Schüler durfte sich aus einer kleinen Kugel Hefeteig seine Pizza formen und selbst mit den Zutaten belegen, die die Pizzagruppe zuvor kleingeschnippelt hatte.

So endete ein erlebnisreicher Tag, der durch das Wirken des Gemeindepädagogen der Magnusgemeinde Karl-Wilhelm Krumm und seinen vielen Helfern zu einem besonders wertvollen Tag wurde, der unseren Schülern und Schülerinnen noch besonders lange in Erinnerung bleiben wird.


Theaterbesuch "Alle satt?!" am Montag, 09.09.19

Gemeinsam besuchten die Klassenstufen 5-7 am Montag, den 09.09.19 das Theaterstück "Alle satt?!" im Lincoln-Theater. 

Auf einer mitreißenden Abenteuerreise ringen Marie, Lucky und Co. um die großen Fragen des Zuviels und Zu- wenigs auf dieser Welt und werden gezwungen, ihren eigenen Lebensstil zu hinterfragen. Lebendig verdeutlicht die freche Showperformance aus Schauspiel, Musik und Bewegung globale Zusammenhänge und zeigt, dass der große Schritt hin zur gerechteren Welt auch mit dem eigenen kleinen beginnen kann.


Interreligiöse Einstimmung auf das neue Schuljahr am Mittwoch, 14.08.19

Unter dem Thema "Sei Zukunft - Mach was draus" wurde die Veranstaltung durch die Religionslehrkräfte vorbereitet und von Schülerinnen und Schülern mitgestaltet. In diesem Jahr fand die Feier im Dom statt.


Nibelungen-Realschule plus Worms 
Tel: 06241 911890 
Karl-Hofmann-Anlage 2
67547 Worms