Schuljahr 2017/2018

Verabschiedung der Kollegin Frau Saxer und des Kollegen Herrn Keller am Freitag, 22.06.2018

Im Rahmen einer Feierstunde wurde die langjährige Kollegin Frau Anette Saxer nach jahrzehntelanger Arbeit an der Nibelungen-Realschule verabschiedet. In einem Rückblick, gespickt mit musikalischen Erinnerungen, stellte die Rektorin Frau Zobetz die vielfältig geleistete Arbeit zum Wohle der Schülerinnen und Schüler durch Frau Saxer dar. Das Foto zeigt von links nach rechts, Frau Zobetz, Frau Saxer und Frau Graf(Mitglied des ÖpR). 

Ebenfalls verabschiedet wurde Herr Keller, der seine Ausbildung zum Realschullehrer abgeschlossen hat. 
Das Foto zeigt Herrn Keller mit Frau Saxer.


Schulentlassfeier an der Nibelungen-Realschule am Freitag, 15.06.2018

Das Foto entstand im Rahmen der Entlassfeier bei der Ehrung der Klassenbesten durch den Förderkreis der Nibelungen-Realschule plus. Geehrt wurden aus der Klasse 9a Ioana Oltean, aus der Klasse 9b Saleh Rousail, 
aus der Klasse 9c Kamran Shaikh und aus der Klasse 10 Hannah Würth. 


Klassenfahrt der Abschlussklasse nach Berlin im Juni 2018

Die Abschlussfahrt der 10. Klasse führte die Schüler der Nibelungen-Realschule plus im Juni 2018 in die Bundeshauptstadt Berlin.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten für Worms, Herrn Jan Metzler (CDU), besuchte die 10. Klasse am Donnerstag, 7.Juni 2018 den Deutschen Bundestag. Im Plenarsaal verfolgten alle sehr aufmerksam die Debatte zur Mietpreisbremse und die anschließenden spannenden Abstimmungen.

Bundestag - live!

Den Rundum-Blick über Berlin erhielten die Schüler in der gläsernen Kuppel des Bundestages, aber auch den Blick von oben auf das Geschehen im Plenarsaal, auf die Abgeordneten des deutschen Volkes.

Im Anschluss berichtete Jan Metzler von seinem Arbeitstag als Abgeordneter, von seinen Fachthemen, seinen Interessen. Er will für die Menschen etwas bewegen, Probleme lösen. Dieser Arbeitstag endete übrigens um 1.45 Uhr in der Nacht.

Doch Berlin bot noch so viele Sehenswürdigkeiten und Eindrücke mehr:

  • Brandenburger Tor
  • Spree-Rundfahrt
  • Gedächtniskirche
  • Checkpoint Charlie
  • The Wall
  • Holocaust-Mahnmal
  • Bernauer Straße
  • Story of Berlin mit Bunkerführung
  • Ku`damm
  • und vieles mehr

Nibelungenschullauf am Freitag, 08.06.2018

Das Foto zeigt die Schülerinnen der Klassenstufe 8 beim Start des Langstreckenlaufs.  
In allen Jahrgangsstufen wurden nach den Langstreckenläufen die 4-mal 200m Mix-Staffeln durchgeführt.

Im Rahmenprogramm wurden neben dem Tauziehen auch verschiedene Geschicklichkeits- und Gruppenspiele durchgeführt. Das Kollegium bedankt sich auch dieses Jahr wieder bei den ehemaligen Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung bei dieser erfolgreichen Veranstaltung.


Exkursionstag der Nibelungen-Realschule plus am Mittwoch, 16.05.2018


Berufsorientierungspfad der Klassenstufe 5, am Donnerstag 03.05.2018

In diesem Jahr unterstützten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b den Berufsorientierungspfad der Klassenstufe 5.
Es gab wieder zahlreiche Stationen mit Einblicken in verschiedene Berufszweige für die Fünftklässler zu entdecken.


Abschluss des Schulfußballturniers am Mittwoch, 25.5.2018

Zum Abschluss des Schulfussballturniers durfte die Schulsiegermannschaft der Klasse 8c gegen das Lehrkräfte-Team antreten. In einem lange Zeit spannenden und fairen Spiel gewann in der Verlängerung die Klasse 8c gegen das Lehrkräfte-Team mit 6 : 3

Autor der Drei ??? zu Gast in der Aula der Nibelungen-Realschule plus, am 27.02.2018

„So spannend hatte ich mir das nicht vorgestellt!“ freute sich eine Schülerin aus der 6a, als Christoph Dittert, der Autor der Drei ???,  die Nibelungen-Realschule plus besuchte und den 5. und 6. Klassen aus seinem neuen Buch „Im Bann des Drachen“ vorlas. In der mit Schülern gefüllten Aula der Schule konnte man eine Stecknadel fallen hören, als Herr Dittert mit den Abenteuern der Spürnasen begann. Schauplatz der neusten Geschichte ist Shanghai. Um die Lesung noch spannender zu gestalten, brachte der Autor seinen Zuhörern Fotos und allerlei Andenken aus der chinesischen Stadt mit und unterstützte somit die Vorstellungskraft der jungen Zuhörer.
Am Ende der Lesung beantwortete Dittert viele Fragen der Kinder über seinen Alltag als Autor, gab Autogramme und signierte Bücher. Nur das Ende seines neuesten Buches wollte er nicht verraten. „Macht nichts“, lachte ein sonst lesescheuer Schüler. „Dann leihe ich mir das Buch in der Schulbücherei aus und lese selbst!“

Besuch des Historischen Museums der Pfalz in Speyer, am 27.02.2018

Am 27. Februar 2018 besuchte die Klasse 8c zusammen mit Frau Graf, Frau Saxer und Herrn Schäfer die Ausstellung "Richard Löwenherz" in Speyer. Nach einer einstündigen Führung durften die Schülerinnen und Schüler noch an einem Workshop zum Thema "Schreiben mit Tinte und Feder" teilnehmen

Schulfußballturnier der Nibelungen-Realschule plus vom 05.02. - 09.02.2018

Sieger in der Orientierungsstufe wurde die Klasse 6a.
Schulfußballturniersieger wurde dieses Jahr die Klasse 8c, die sich im Endspiel gegen die Klasse 9a durchsetzte und somit gegen das Lehrkräfte-Team antreten darf.

Skischulfahrt nach Lofer/Österreich vom 29.01. - 02.02.2018


Vorlesewettbewerb der Orientierungsstufe am Mittwoch, 06.12.2017

Das Foto zeigt von links nach rechts die Klassensieger, Aleyna SoukrouOglou (6a), Laura Ries (5a), Maxmilian Seibert (5b) und Noel Bergsträßer (6b). Orientierungsstufensieger wurde Noel Bergsträßer.

Alle Jahre wieder...

In unserer Schule ist es Tradition geworden, dass die „neuen 5. Klassen“ für den Christbaumschmuck an unseren Weihnachtsbäumen im Eingangsbereich sowie in unserem Garten zuständig sind.
Auch dieses Jahr haben alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b wieder ihr Bestes gegeben. Unsere Weihnachtsbäume wurden mit wunderschönen Kugeln, Sternen und Tonanhängern geschmückt. Somit freuen sich nun alle Schüler, Kollegium und Schulleitung auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit in unserer Schule.

Die Nibelungen-Realschule plus wünscht Ihnen
allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
    und einen guten Start ins neue Jahr.

Welche Schule für mein Kind?

Wir fordern von uns und unseren Schülern ein hohes Maß an Disziplin und Flexibilität.
Unser Credo lautet: 
Nicht nur Bildung für unsere Schülerinnen und Schülern, sondern uns auch selbst stetig weiterzubilden.
Fünf unserer weiblichen Lehrkräfte legten in diesem Jahr die Wechselprüfung für das Realschullehramt ab und erzielten alle sehr gute Ergebnisse.
Unsere Schule zeichnet sich durch hohe fachliche und soziale Kompetenz aus.
Wir wollen Vorbild sein für unsere Schülerinnen und Schüler! 
Gehen Sie als Eltern diesen Schritt mit uns gemeinsam, denn auch Sie wollen nur 
das Beste für Ihr Kind. 
Sagen Sie JA zu Bildung, fachlicher und sozialer Kompetenz, Fortbildungsbereitschaft und Teamgeist.
Sagen Sie JA zur Nibelungen-Realschule plus.
Das Foto zeigt von links nach rechts unsere erfolgreichen Kolleginnen:
Frau Saxer, Frau Weber-Stein, Frau Graf, Frau Weidner, und Frau Schwanke.

SchmEx-Tag für die Jahrgangsstufe 8 an der Nibelungen-Realschule plus am Donnerstag, 16.11.2017

Die Nibelungen-Realschule plus bedankt sich ganz herzlich bei den unterstützenden „Experten“, ohne die ein solches Angebot nicht möglich wäre. Unser besonderer Dank gilt deshalb

Herrn Schmitt Fa. Evonik Metallberufe
Herrn Horwath Fa. Renolit Berufsfeld Kunststoffe
Herrn Beckerbauer Fa. Elektro Knies Elektroberufe
Herr Schneider Fa. Fiege Logistikbranche
Herr Vogel Restaurant Halber Mond Koch/Köchin
Frau Büttner, 
Frau Brück-Kolb,
Frau Süs
HuS-Lehrkräfte Bäcker/Bäckerin,
Koch/Köchin
Frau Scholle DRK Pflegeberufe
Herrn Kiefer und
Kolleginnen
Friseur-Innung Rheinhessen Friseurberuf 

sowie den beteiligten Auszubildenden der Unternehmen, Frau Findt und Frau Milone (Jobfuxe der Nibelungen-RS+), unseren Betreuungsschülern der Klasse 9R und den vielen fleißigen Lehrkräften, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.


Potenzialanaylse der Klassen 8b und 8c vom 16. bis 27.10.2017

Der zweite Teil der Potenzialanalyse umfasst Berufsorientierungstage im CJD Worms und im Bildungszentrum Müller. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler den Alltag und die Praxis der Ausbildung kennen und dürfen arbeitspraktische Erfahrungen sammeln.
Das Foto entstand im Bildungszentrum Müller wo die Berufsbereiche Metalltechnik und Farbe und Ausbau erprobt wurden.

Stadtrallye der Klassenstufe 7 am Donnertag, 28.09.2017

Im Bereich des Sozialen Lernens in der Klassenstufe 7 der Nibelungen-Realschule plus findet nach dem Motto „nicht nur reden sondern tun“ wieder eine Stadtrallye der einzelnen 7. Klassen statt. 

Die Kinder müssen sich mit dem Stadtplan in Worms zurechtfinden und lebenspraktische Aufgaben lösen, zum Beispiel: 

Wie eröffne ich ein Jugendkonto?

Wo ist die Polizei und wie kann ich dort vorsprechen?

Wie finde ich den Berufsberater bei der Agentur für Arbeit?

Wie und wo kann ich einen Personalausweis beantragen? 

Was macht der Kinderschutzdienst?Wo ist das und wie sieht es dort aus?

Wie komme ich mit der Bahn zu meiner Praktikumsstelle in Ludwigshafen?

Was macht die Caritas Suchtberatungsstelle?

Was kann ich in meiner Freizeit im Haus der Jugend so alles tun?

Wie frankiere ich einen Brief richtig?

Wo gibt es Verhütungsmittel zu kaufen und was kosten sie?


Teilnahme am Nibelungenlauf am Sonntag, 10.09.2017


Teilnahme an der Aktion der Stadtbücherei "Pflück dir ein Buch" am Freitag, 08.09.2017

Das Foto zeigt die Klasse 5b mit ihren "gepflückten" Büchern

Besuch der IAA in Frankfurt im September 2017

Im Zweijahresrhythmus besuchen Schüler der Klassenstufen 9 und 10 die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Neue Motorentechnologie und Antriebssysteme der Zukunft sind wichtige Themen im Fach Physik. Der Einsatz eines 3D-Druckers für den Karosseriebau und die modernen, stylischen und aerodynamischen Designs begeisterten alle. Die IAA beeindruckt regelmäßig und bietet Physikunterricht live.

Theateraufführung in der Aula der Nibelungen-Realschule am Donnerstag, 31.08.2017

Unter dem Titel "Heiles Deutschland" stellten die Theaterdarsteller von Bühnengold  
die Themen Menschenfeindlichkeit und Extremismus in einer selbst entwickelten und inszenierten Produktion den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 und 10 vor.
Die Inhalte des Theaterstückes wurden im anschließenden Gespräch mit den Darstellern diskutiert.

Biologieunterricht mal anders, am Donnerstag 29.08.2017

Unter der Leitung der Waldpädagogin Maren Kämpfert unternahm die Klasse 7b der Nibelungen Realschule plus einen interessanten Tag im Wormser Wäldchen. Die Schülerinnen und Schüler konnten viel zu dem Ökosystem erfahren und erfühlen. Alle Sinne wurden angeregt und der Wald von einer ganz anderen Seite betrachtet. So liefen die Kinder z.B. mit Spiegeln umher, um die Welt für eine kurze Zeit aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Die Nibelungen-Realschule plus grüßt alle Backfischfestbesucher


Interreligiöse Einstimmung auf das neue Schuljahr am Mittwoch, 16.08.2017

Unter dem Thema "Gemeinsam" und in Bezug zum Reformationsjubiläum wurde die Veranstaltung durch die Religionslehrkräfte vorbereitet und von Schülerinnen und Schülern mitgestaltet. In diesem Jahr fand die Feier in der Dreifaltigskeitskirche statt.

Neu besetzt ist die Stelle des Bundesfreiwilligendienstes im Schuljahr 2017/18 

Die Nibelungen-Realschule plus freut sich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Theo Schäfer, der die Stelle des Bundesfreiwilligendienstes für dieses Schuljahr als Nachfolger von Frau Schrader ausübt. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Integration von Schülerinnen und Schülern mit noch fehlenden Deutschkenntnissen.

Nibelungen-Realschule plus Worms 
Tel: 06241 911890 
Karl-Hofmann-Anlage 2
67547 Worms