Große Sportspiele

Welches sind die „Großen Sportspiele“?





Basketball
Volleyball
Handball
Fußball


Welche Vorraussetzungen sollte ich mitbringen, um das Wahlpflichtfach Große Sportspiele zu wählen?

 

*      Spaß und Freude an der Bewegung

*      Gute Kondition und Ausdauer

*      Keine Angst vor Bällen

*      Leistungsbereitschaft

*      Teamfähigkeit

 

Grundsätzliches

*      Im Wahlpflichtfach „GSS“ steht die Verzahnung von Theorie und Praxis im Vordergrund.

*      Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in den einzelnen Sportspielen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln, die über
die Anforderungen im normalen Sportunterricht hinausgehen.

*      Alle 4 „Großen Sportspiele“ werden in jeder Klassenstufe vierteljährlich in der Reihenfolge Basketball, Volleyball, Handball und
Fußball unterrichtet. Je Sportspiel erfolgt neben der Praxis auch ein theoretischer Teil.

*      In jedem Schulhalbjahr erfolgt eine schriftliche Überprüfung.


Inhalte Praxis

Inhalte Theorie
      *   Schulung von grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit dem Ball, wie
            An-/Mitnehmen des Balles, Werfen, Passen, Ballführen und Dribbeln

*      Förderung physischer Grundeigenschaften, wie Schnelligkeitsausdauer und
Kräftigung der Muskulatur  

*      Schulung der Situationswahrnehmung im Spielgeschehen

      *      Festigung des Zusammenspiels in Überzahl- und Gleichzahlsituationen

*      Regelkunde

*      Medizinische Aspekte des Aufwärmens und Dehnens

*      Richtiges Verhalten bei Sportunfällen

*      Ernährung und deren Auswirkung auf die Leistung

*      Sportspezifische Berufsfelder

 

Ziele des Praxisteils
Ziele des Theorieteils

Steigerung…

*      der grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit dem Ball

*      von Schnelligkeit und Ausdauer

*      der Spielfähigkeit

*      des taktischen Verhaltens

      *      der Teamfähigkeit


*      Erlernen der Grundregeln eines Spieles

*      Ausarbeitung individueller Erwärmungsprogramme

*      Grundlagenwissen zur „Ersten Hilfe“

*      Ausarbeitung individueller Ernährungspläne

*      Kennenlernen von Berufen im Sportbereich

 

zurück