Schuljahr 2015/16

Schulentlassfeier in der Aula der Nibelungen-Realschule plus am Freitag, 08.07.2016
Das Foto entstand im Rahmen der Entlassfeier bei der Ehrung der Klassenbesten durch den Förderkreis der Nibelungen-Realschule plus. Geehrt wurden aus der Klasse 9a Mert Billial, aus der Klasse 9b Fatima Djabout und Songül Sali Mehmet Oglou und aus der Klasse 10 Tony Mc Connell. Die Preise des Ministerium für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule erhielten Songül Sali Mehmet Oglou und Dominik Horsch.

Abschlussveranstaltung des "Super-Azubi-Camp" in der Aula der Nibelungen-RS+ am Montag, 04.07.2016

Das Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der Klasse 9R bei der Abschlussveranstaltung.







Weitere Informationen
zum
"Super-Azubi-Camp"

Nibelungenschullauf der Nibelungen-RS+ im Wormser Wäldchen am Freitag, 01.07.2016





Gut vorbereitet durch die Fachschaft Sport wurde dieses Jahr wieder der Nibelungenschullauf im Wormser Wäldchen durchgeführt.

Dabei fand für die Orientierungsstufe eine 2,1 km Runde statt, ab der
Klassenstufe 7 wurde eine 4,2 km lange Strecke gelaufen.

Die schnellsten Läuferinnen und Läufer waren in diesem Jahr:

Klassenstufe
Jungen
Mädchen
5 + 6
Simar Lisan Oglou, 6b
Melina Kara, 6a
7 + 8
Oktay Bampasali, 8c
Ioana Oltean, 7a
9 + 10
Ashraf Ben Hamed, 9b
Bahar Üstün, 9a

Großen Anklang fanden auch wieder die Staffelwettbewerbe 4 x 150 m.

Die erfolgreichen Siegerstaffeln lauten: 5a, 6a, 7a, 8c und 9b

Im Rahmenprogramm fand das Tauziehen in der Orientierungsstufe statt.
Hier setzte sich nach großem Kampf die Klasse 6c gegen die Klasse 5a durch.

Erfolgreiche Babysitter Ausbildung an der Nibelungen-Realschule plus Worms

Der erste Kurs der Babysitter Ausbildung an der Nibelungen Realschule geht nach vier Monaten zu Ende und die Jugendlichen haben viel gelernt über verschiedene Familienkonzepte, den Umgang mit Säuglingen, Kleinkindern, Kindergartenkindern und Grundschulkindern. Ermöglicht wurde dieser Kurs durch den Förderkreis der Nibelungen-Realschule und dem Haus für Jugend und Familienhilfe (HaJuFa) des DRK-Landesverbandes.
Dazu gehört gesunde Ernährung, was kann man mit den Kindern in diesem Alter spielen, wie geht man mit schwierigen Situationen um, wie kann man Unfälle vermeiden und was muss man zur Aufsichtspflicht unbedingt wissen.
Wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist der „Fit für erste Hilfe am Kind“ -Kurs beim DRK Kreisverband Worms, damit die zukünftigen Babysitter auch für Notfälle gewappnet sind. Nun haben die ersten 6 Schülerinnen ihre Abschlussprüfung bestanden und können bald den ersten Kontakt zu Eltern aufnehmen, die Betreuung für ihre Kinder suchen.


Schulinterne Streitschlichterfortbildung am Donnerstag, 23.06.2016

Auch in diesem Jahr durften sich die neuen und alten Streitschlichter der Nibelungen Realschule plus auf den schulinternen Streitschlichtertag freuen. Die 20 Schülerinnen  und Schüler konnte ihren Mut in der Kletterhalle Pfalzrock in Frankenthal unter Beweis stellen.
Hier lernten sie den inneren Schweinehund zu überwinden und sich selbst auch mal ein bisschen mehr zuzutrauen – bis an die eigene Grenze und vielleicht noch ein Stückchen weiter zu gehen. Aber es ging hier nicht nur um die eigenen Stärken. An diesem Tag sollten die neuen und die alten Streitschlichter sich näher kennenlernen und zu einem Team zusammenschweißen. Beim gemeinsamen Mittagessen wurde viel über diese Erfahrungen diskutiert.
Nach dem sportlich aktiven Vormittag wurde am Nachmittag der theoretische Teil angeschlossen. Hier lernten die Schülerinnen und Schüler einiges zum Thema Empathie. In fünf Schritten das Einfühlungsvermögen trainieren, dies ist besonders für eine Streitschlichtung sehr wichtig. Das zweite Thema des Nachmittags war die Beobachtungsgabe der Schlichter zu schulen. Auf was muss ich achten und was ist eigentlich ein Halo-Effekt. Anhand geschickter Gruppenarbeit lernten die Jugendlichen nicht nur das Thema, sondern sich auch gegenseitig näher kennen. Ziel erreicht!
Die Durchführung und Planung des Tages oblag Dipl-Päd. Niels Pflüger. Finanziert wurde die Tagung durch die Alisa-Stiftung. Wir sagen VIELEN DANK!

Aktionstag "Startprogramme der BASF" am Montag, 23.05.2016

Die Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten, hatten heute Gelegenheit sich über die Startprogramme der BASF zu informieren und sich gleichzeitig zu bewerben. Erstmals kam eine Mitarbeiterin direkt in die Schule, um die unterschiedlichen Programme vorzustellen und auf Fragen der Schüler/innen zu antworten. In einem zweiten Schritt lernten die Jugendlichen anhand eines Schnuppertests die Fragen eines regulären Einstellungstests kennen, um im weiteren Bewerbungsverfahren gut vorbereitet zu sein. Dem schloss sich ein individueller Bewerber-Check an, indem jeder Einzelne seine Bewerbungsunterlagen vorlegen und eine direkte Rückmeldung erhalten konnte. Mit angespannter Erwartung gingen die Jugendlichen in die Gespräche und verließen sie sichtlich erleichtert mit einer Einladung zu einem Eignungstest. Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg im weiteren Bewerbungsverfahren!

Exkursion im Rahmen der Berufsorientierung am Mittwoch, 04.05.2016

Die Klasse 7b führte mit den Lehrkräften Frau Süs und Frau Graf eine Exkursion im Rahmen der Berufsorientierung zum Mannheimer Maimarkt durch. Dort bekamen die Schüler einen ersten größeren Einblick in die Berufswelt, deren Themengebiete und konnten auch erste Tätigkeiten ausprobieren.


Berufsorientierungspfad der Klasse 8c für die Klassenstufe 5 am Freitag, 29.04.2016




Der Berufsorientierungpfad soll allen  Schülerinnen und Schülern der
Klassenstufe 5 eine erste Übersicht
über die Tätigkeiten in
verschiedenen Berufen geben.

Gleichzeitig beschäftigt sich die
Klassenstufe 8 bei der Vorbereitung
des Berufsorientierungspfades
intensiv mit den Tätigkeiten der verschiedenen Berufsfelder.

Weitere Fotos vom BO-Pfad

Stadtrallye der 7. Klassen im Rahmen des Programms "Soziales Lernen" im April 2016


Das Foto entstand in der Geschäftsstelle der Argentur für Arbeit in Worms, Liebenauer Str. 15.

Nach dem Motto „nicht nur reden sondern tun“ fand im April erstmalig eine Stadtrallye der einzelnen 7. Klassen statt. Die Kinder mussten sich mit dem Stadtplan zurechtfinden und lebenspraktische Aufgaben lösen, zum Beispiel:

-      Wie eröffne ich ein Jugendkonto?

-      Wo ist die Polizei und wie kann ich dort vorsprechen?

-      Wie finde ich den Berufsberater bei der Agentur für Arbeit?

-      Wie und wo kann ich einen Personalausweis beantragen?

-      Was macht der Kinderschutzdienst? Wo ist das und wie sieht es dort aus?

-      Wie komme ich mit der Bahn zu meiner Praktikumsstelle in Ludwigshafen?

-      Was macht die Caritas Suchtberatungsstelle?

-      Was kann ich in meiner Freizeit im Haus der Jugend so alles tun?

-      Wie frankiere ich einen Brief richtig?

-      Was kann der Jugendscout für Jugendliche tun und wo ist das?

Die Kinder waren mit Eifer dabei, mussten viel laufen und viele Erwachsene ansprechen.  Die einhellige Meinung war: „Das hat Spaß gemacht und wir haben viel gelernt!“



Klassenabschlussfahrt der Klasse 10 nach Berlin vom 18. - 23.04.2016

Beim Besuch des Deutschen Bundestags durften wir auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz nehmen. Sitzordnung, Ablauf und viele interessante Details einer Bundestagsdebatte wurden uns sehr gut erklärt. Herrn Scharf, der Leiter des Büros von Herrn Marcus Held, MdB, beantwortete uns noch viele weitere Fragen. Zum Abschluss durften wir die Glaskuppel des Deutschen Bundestags besuchen (siehe Foto) und hatten von dort einen grandiosen Ausblick über Berlin. E. Brück-Kolb

J
ugendparlamentwahlen in
der Nibelungen-Realschule plus am Donnerstag, 14.04.2016


Die wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler der Nibelungen-Realschule plus hatten die Möglichkeit in der Aula ihre Stimme zur Ju-Pa-Wahl abzugeben. Das Wahlvorstand organisierte den reibungslosen Wahlablauf.

Kinderoper "Papageno" in der Aula der Nibelungen-Realschule plus am Mittwoch, 16.03.2016

Die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe beschäftigten sich im Unterricht mit Mozart und beteiligten sich an der Aufführung der Kinderoper "Die Entführung aus dem Serail". Durch die gelungene Einbindung der Kinder wurde die Oper lebendig und bereitete allen große Freude.

Schulfussballturnier an der Nibelungen-Realschule plus im Februar 2016



Diesjähriger Schulsieger wurde die  Klasse 9b, die nach Verlängerung im Elfmeterschießen gegen die Klasse 8c gewann.

Das Foto links zeigt das  Lehrkräfteteam, dass die Schulsiegermannschaft der
 Klasse 9b
im Abschlussspiel
des Schulfussballturniers
mit 4:1 besiegen konnte.

Fotos aller Mannschaften

Tag der offenen Tür an der Nibelungen Realschule plus Worms am Samstag, 30.01.2016



Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit einen Einblick in die vielfältige Arbeit
an der
Nibelungen-Realschule plus
 zu erhalten.

Alle Jahrgangsstufen boten
unterschiedliche Themen
in allen Unterrichtsfächern an.

Das Foto links zeigt das Arbeiten im Wahlpflichtfach
Haushalt und Sozialwesen.

Fotogalerie zum Tag der offenen Tür

Verabschiedung der Kollegin Frau Jung und des Kollegen Herrn Faltermann am Freitag, 29.01.2016



Die Fotos entstanden bei der Verabschiedung von Frau Jung (Bild links) und Herrn Faltermann (Bild oben) durch die Rektorin Frau Zobetz.
Mit einer auf Wunsch kurzen Abschiedsrede verabschiedete Frau Zobetz die Kollegin Frau Jung in die Altersteilzeit und den Kollegen Herrn Faltermann in den Ruhestand. Beide Kollegen waren über Jahrzehnte an der Nibelungenschule tätig, welches die Schulleiterin in ihrer Abschiedsrede mit vielfältigen Erlebnissen belegte. Im Anschluss überreichte der Personalrat den Kollegen Abschiedsgeschenke. Abschließend folgte das Kollegium gerne der Einladung der beide Kollegen in die Schulküche zur Gulaschsuppe und Pfälzer Spezialitäten.

Weihnachtsmarkt im Nordend am Samstag, 05.12.2015

Die Fotos zeigen den Weihnachtsmarktstand unserer Nibelungen-Realschule plus. An dieser Stelle sei nochmals allen gedankt, die
sich bei der Vorbereitung und Durchführung der diesjährigen Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Nordend eingebracht haben.


Weihnachtsbaumschmücken durch die Klassenstufe 5 am Montag, 30.11.2015

Pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit haben die Schüler/innen unserer 5. Klassen einen Weihnachtsbaum verschönert.

Die beiden Klassen haben sich sehr viel Mühe beim Basteln der Sterne und Kugeln gegeben. Diese wurden dann voller Stolz an unserem Weihnachtsbaum angebracht.

Nun steht der geschmückte Baum gut sichtbar im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes und verbreitet eine vorweihnachtliche Stimmung.

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule und besonders die Klassen 5a und 5b, die Verwaltung, das Kollegium und die Schulleitung wünschen allen auf diesem Wege ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.




 SchmEx-Tag für die Jahrgangsstufe 8 an der Nibelungen-Realschule plus am Mittwoch, 11.11.2015

Die Nibelungen-Realschule plus bedankt sich ganz herzlich bei den unterstützenden „Experten“, ohne die ein solches Angebot nicht möglich wäre. Unser besonderer Dank gilt deshalb

Herrn Schmitt
Fa. Evonik
Metallberufe
Herrn Horwath
Fa. Renolit
Berufsfeld Kunststoffe
Herrn Heinemann
Fa. Renolit
Elektroberufe
Herr Kohlbecker
Fa. Grace
Chemieberufe
Herr Blösinger
Jugendscout Stadt Worms
Büroberufe
Herr Kani
Parkhotel
Restaurantfach
Frau Weber-Stein,
Frau Brück-Kolb
HuS-Lehrkraft Koch/Köchin
Frau Büttner
HuS-Lehrkraft Bäcker/Bäckerin
Frau Breitbach
DRK Pflegeberufe
Herrn Kiefer und
Kolleginnen
Friseurteam Struwwelpeter
Friseurberuf

sowie den beteiligten Auszubildenden der Unternehmen, Frau Findt  (Jobfux der Nibelungen-RS+), unseren Betreuungsschülern der Klasse 9R und den vielen fleißigen Lehrkräften, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.


Weitere Informationen zum Konzept des SchmEx-Tages



Weitere Fotos zu den einzelnen Workshops

Besuch der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) am Donnerstag, 24.09.2015

Im Rahmen der Berufsorientierung und der Umwelterziehung besuchte die Klassen 9R und 10 die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt. In den Ausstellungshallen wurden Informationen zu den Ausbildungsberufen in der Automobilbranche erfragt und umweltfreundlichen Technologien im Fahrzeugbau erkundet. Das Foto entstand auf dem IAA-Gelände und zeigt Schülerinnen und Schüler der Klassen 9R und 10 mit den Klassenlehrkräften.

Teilnahme am Nibelungenlauf am Sonntag, 13.09.2015

Das Foto zeigt unsere erfolgreichen Schülerinnen und Schüler vor dem Start des 5-km Laufs der Schülerklasse beim diesjährigen Nibelungenlauf.

Interreligiöse Einstimmung für das neue Schuljahr am Mittwoch, 09.09.2015

Bereits zum 7. Mal gibt es zu Schuljahresbeginn eine gemeinsame interreligiöse Einstimmung. Diese fand in diesem Jahr in der Judengasse vor der jüdischen Synagoge statt. Der Rabiner Verniskowsky reiste hierfür aus Mainz an um zu den Anwesenden zu sprechen. Er beeindruckte alle Anwesenden durch sein Worte. Diese bezogen sich auf das im letzten Schuljahr durchgeführte Projekt "Engel der Kulturen", bei dem besonders die Gemeinsamkeiten der verschiedenen Glaubensrichtungen hervorgehoben und deren gleichberechtigtes Miteinander und Nebeneinander betont wurden. Die Veranstaltung wurde durch die Religionslehrkräfte vorbereitet und von Schülerinnen und Schülern mitgestaltet, wobei nicht nur Schülerinnen und Schüler Segenswünsche an ihre Mitschüler weitergaben sondern auch Lieder miteinander gesungen wurden. Eine gelungene Einstimmung auf das Schuljahr bei strahlendem Sonnenschein!

zurück