Schuljahr 2005/2006

Vertragstragsvereinbarung zwischen der Nibelungenschule und der Alexandra-Lang Initiative Schule und Arbeitswelt gem.e.V. am 10. Juli 2006


Das Foto zeigt von links Rektorin Margit Zobetz, Ilse Lang und Wolfgang Gärthe bei der Vertragsunterzeichnung in der Aula der Nibelungenschule.



Die Nibelungenschule bekennt sich zu einer Abschluss- und Anschlussverantwortung. In diesem Sinne werden alle personellen, pädagogischen und strukturellen Ressourcen geprüft und entwickelt.

Die Alexandra-Lang-Initiative gem.e.V. begleitet diesen Prozess mit Beratungen und finanzieller Unterstützung.


Berufsfindungspfad der Klassen 7b und 7c für die Klassen 5a und 5b im Rahmen des Projekts BOBB am 28.06.2006



Der Berufsfindungspfad soll den Schülerinnen und Schülern der
5-ten Klassen eine erste Übersicht über die Tätigkeiten verschiedener Berufe geben.

Gleichzeitig beschäftigen sich die
7-ten Klassen bei der Vorbereitung des Berufsfindungspfades intensiv mit den Tätigkeiten der verschiedener Berufsfelder.
 
Stationen des  Berufsfindungspfades





 

Sommerbundesjugendspiele der Nibelungenschule auf der Jahnwiese am 20.06.06 


Das Foto entstand beim Pendelstaffellauf.


Die Verköstigung aller Beteiligten übernahm die Schülerfirma  "Saftladen".

Teilnahme unserer Schule am Landespräventionstag 2006 - veranstaltet vom Landespräventionsrat RLP „Gewaltprävention und Zivilcourage an Schulen“ in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz  am 1. Juni 2006

Das linke Foto entstand bei der Vorstellung des Projekts „Gemeinsam geht’s besser“ des Netzwerks „Gewaltprävention an Schulen“ des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Worms. Das rechte Foto zeigt Polizeihauptkommissarin Christine Dahlheimer und Mitglieder der Projektgruppe „Gewaltprävention an Schulen“, darunter die Lehrkräfe Frau Brühan und Frau Heimlich, sowie die Schülerinnen Alev Acer, Büsra Akdas und Selda Dogan.

Neu in der Nibelungenschule: Die Schülerfirma  Saftladen bietet  nun auch eine Suppenküche für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte an!



Das Foto zeigt einige Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma Saftladen bei der Suppenausgabe.


Die Kinderoper "Papageno" zu Gast in der Nibelungenschule mit dem Stück "Die Entführung aus dem Serail"

Passend zum Mozartjahr gastierte die Kinderoper "Papageno" aus Wien in unserer Schule. Im Unterricht gut vorbereitet wurden Szenen mit den Profis gemeinsam dargestellt. Mit einigen Kostümen, Requisiten und natürlich mit der fantastischen Musik Mozarts waren die verschiedenen Szenen leicht verständlich und das Mitmachen und Mitsingen machte allen Beteiligten sichtbaren Spaß. Für die Schülerinnen und Schüler ist klar: Mozart war ein cooler Typ.

Teilnahme unserer Schule am Aktionstag der Polizei Rheinland-Pfalz "Wer nichts tut, macht mit" 


Die  Fotos  zeigen  unsere  Streitschlichtergruppe  mit  der  
Phasen  eines  Schlichtungsgesprächs.

"Friedensbrücke",  der  szenische  Darstellung  der  fünf 

Schulfußballturnier  Januar 2006


Schulsieger wurde die Klasse 9b, die im Spiel gegen die Lehrkräfte locker mit 9:1 gewann. Das Foto zeigt die Mannschaft der Klasse 9b und das Team der Lehrkräfte.








Fotos  aller  Mannschaften
 

Ein  Jahresrückblick der Schülerin Maike Sanders Klasse 9b vom 19.12.05

Schon ist ein Jahr wieder vorbei,
alle sind schon in der Weihnachtsfeierei.
Heute denken wir noch mal zurück,
an ein Jahr mit Zusammenhalt, Pech und Glück.
Sportlich zeigten wir uns im Juli und Mai,
bei Bundesjugendspielen und Schulfest waren alle dabei.
Die "Großen" die waren in Berlin,
der Bundestag konnte nicht mehr fliehen.
Vor etwas mehr als einem Jahr,
war unsere Existens noch unklar.
Im Januar kam die Schreckensnachricht
die Nibelungenschule macht dicht.
Nach den Ferien ging es gleich wieder los,
der Pokal für den Nibelungenlauf war groß.
Auch unsere Disigner kamen ganz groß raus,
Mode aus Folie, die Renolit gab Applaus.
Doch wir lassen das nicht mit uns machen,
zusammen planten wir gar viele Sachen.
Im Februar waren die Ängste vorbei,
die Nibelungenschule ist wieder frei.
Viel Spaß brachte uns die BASF,
mit Xavier Naidoo gabs ein großes Fest.
Nur 30 Schüler durften ihn sehen,
eigentlich wollten ja alle  hingehen.
Ein großes Projekt startet im April,
wir wollten lesen und lernen viel.
Jeden Tag haben wir Zeitungen bekommen
und durch einige Artikel viel Zuspruch bekommen.
Das war in Kürze das ganze Jahr,
ihr seht wir sind stark, das ist klar.
Drum sollten wir auch in unserer Zukunft
zusammenhalten mit viel Vertrauen und Vernunft. 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in der Nibelungenschule im Dezember 2005


Auf dem Foto sind die Klassensieger zu sehen. Von links nach rechts:
Büsra Kur, Bernd Schneller und Shante Lavern Todd. Schulsieger wurde Bernd Schneller.

Weihnachtsmarkt im Nordend am Samstag, 03.12.2005

Weihnachtsmarkt 2005
Das Foto zeigt den Weihnachtsmarktstand unserer Nibelungenschule.

Nibelungenlauf am Sonntag, 11.09.2005



Das Foto zeigt unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor dem Start des Nibelungenlaufes 2005.
Dieses Foto entstand in unserer Aula und zeigt unsere erfolgreichen Schüler und Schülerinnen mit dem erworbenen Siegerpokal für unsere Nibelungenschule.

zurück